Logo DWPN

Treffen mit Zeitzeugen
Add to favourites



Wir laden Sie herzlich zu einem Treffen ein, das am 13. Dezember 2019 um 17.00 Uhr im  Kulturhaus in Ozimek stattfindet.

  Treffen mit Zeitzeugen
"Malapane Werk. Im Kampf ums Überleben. Von einer Stabilisation zu großen Verwandlung "
13. Dezember (Freitag) 2019 um 17.00
Kulturhaus in Ozimek
ul. Księdza Kałuży 4
46-004 Ozimek

 

Malapane Werk - die älteste Eisenhütte in Polen, die einst die Einwohner der Gemeinde Ozimek beschäftigte und heute eines von vielen Unternehmen in der Region ist. Sie hat ihre glorreichen Tage hinter sich, aber es lohnt sich daran zu erinnern, welch ein grosses Einfluss sie auf das Leben der vielen Familien vor nicht allzu langer Zeit hatte.

Um Sie mit ihrem Schicksal vertraut zu machen, laden wir Sie ein an dem von uns organisierten Treffen mit Zeitzeugen teilzunehmen. Unsere Gäste erzählen ihre Geschichten, deren gemeinsamer Name – Malapane werk ist. Herr Paul Gottscholl, wohnhaft in Krasiejów - einer der Mitarbeiter des Stahlwerk-Modellbaus - wird über die Nachkriegszeit berichten. Andererseits erinnern die Herren Lech Radke und Manfred Sklorz an die 70er und 80er Jahre - wie die damalige Aktivität und das Wirtschaftswachstum von Malapane Werk das Leben der Einwohner der Gemeinde beeinflusste. Das Treffen wird in polnischer Sprache abgehalten und von Tomasz Juros, moderiert. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Die Teilnahme ist kostenlos.

 



« zurück



KONTAKT INFO

Martyna Halek
e-mail: martyna.halek@haus.pl
tel. 77 402 51 05

UNTERSTÜTZER