Logo DWPN

News
Add to favourites



Akademie der Selbstverwaltungsvertreter der deutschen Minderheit

Vom  29. bis zum 30. Juni 2018 in Turawa findet die  nächste Akademie der Selbstverwaltungsvertreter der deutschen Minderheit statt.

Akademie der Selbstverwaltungsvertreter 
der deutschen Minderheit
29-30. Juni 2018, Turawa, 
Hotel Zacisze, ul. Biwakowa 2 

In der Arbeit als SelbstverwaltungsvertreterIn stellt man sich oft solche Fragen wie: Wie kann ich wirksam in der Selbstverwaltung handeln, wenn ich nicht der Mehrheit angehöre? Wie erreiche ich die Ziele, welche wir zum Zeitpunkt des Eintritts in den Gemeinderat festgelegt haben? 
Wir möchten helfen Antworten auf diese Fragen zu finden. Deshalb lädt das Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit, die Sozial-Kulturelle Gesellschaft der Deutschen im Oppelner Schlesien und der Verband der deutschen sozial-kulturellen Gesellschaften in Polen alle Selbstverwaltungsver-treter der DMi zu einem zweitägigen Workshop ein. Diese Schulung wird im Rahmen des Projektes u. d. T. „Die Akademie der Selbstverwaltungsvertreter der deutschen Minderheit“ veranstaltet. Das Ziel der Akademie ist es ein Netzwerk von Kontakten aufzubauen und die positiven Beziehungen aller Mitglieder, die auf kommunaler Ebene tätig sind zur erhalten. Dies wiederum soll dem Informationsaustausch und der Gründung eines Katalogs guter Praktiken diesen.


Themen:

Gruppe I: Die Rolle und Aufgaben der Deutschen Minderheit in der Entwicklung der lokalen Politik. Wie gewinne ich neue WählerInnen?
Leitung: Dr. Bartosz Maziarz, Politologe

Gruppe II: Komunikation mit dem WählerInnen. Praktische Schulung im Bereich Autopräsentation und öffentliches Auftreten.
Leitung: Maurycy Seweryn, Politik-Coach

Wir bitten Sie um die Bestätigung bis zum 19. Juni 2018. Die Teilnahmegebühr für die Akademie beträgt 30 PLN pro Person. Bitte überweisen Sie diesen Betrag auf das Konto 02 1140 1788 0000 3324 9900 1001 mit dem Zusatz " Akademie der Selbstverwaltungsvertreter der deutschen Minderheit – Juni 2018", spätestens 3 Tage vor der geplanten Schulung.



« zurück



KONTAKT INFO

Sandra Mazur
Tel. 77 402 51 05
E-Mail: sandra.mazur@haus.pl

DOWNLOAD

Das Programm[.doc]

Anmeldeformular[.doc]

UNTERSTÜTZER