Logo DWPN

News
Add to favourites



Schulung für die Deutsche Minderheit am 18.-19. November 2017 in Gogolin

Das Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit organisiert zusammen mit der Sozial-Kulturellen Gesellschaft der Deutschen im Oppelner Schlesien und dem Verband der deutschen Sozial-Kulturellen Gesellschaften in Polen die bereits zweite Schulung im Jahr 2017 für die Mitglieder der Deutschen Minderheit im Rahmen der Stärkung der Strukturen der Deutschen Minderheit. Es werden bedeutende Aspekte der Tätigkeit der Minderheitsorganisationen aufgegriffen: Wie gewinnt man neue DFK-Mitglieder, wie stärkt man das Engagement und wie nutzt man das was schon erarbeitet wurde aus?

Im Rahmen der Schulung werden die Teilnehmer notwendiges Wissen und Fähigkeiten erwerben, z.B. wie man wirksam miteinander kommuniziert, effektiv zuhört und vor allem wie man sich erfolgreich innerhalb der Strukturen der Deutschen Minderheit vernetzen soll.

Während der zweitägigen Schulung werden die Teilnehmer in drei Gruppen arbeiten:

1)          Neu? Jung? Aktiv? – erfolgreiche Gewinnung von neuen Mitgliedern in den DFK.

2)          Promotion der Tätigkeit meines DFK

3)          Leader – Kommunikationsworkshop

Am zweiten Tag wird die Arbeit der Teilnehmer zusammengefasst und gemeinsam mit den Vertretern der führenden Organisationen der Deutschen Minderheit evaluiert.

Die Schulung wird am 18.-19. November 2017 im Hotel Karolinka in Gogolin (Woiwodschaft Oppeln), ul. Kasztanowa 30, 47-320 Gogolin stattfinden.



« zurück



KONTAKT INFO

Marcin Wocka
tel.: 77 402 51 05
e-mail: marcin.wocka@haus.pl

DOWNLOAD

Das Programm[.doc]

Anmeldeformular[.doc]

UNTERSTÜTZER